Navigation

Patricia Zenklusen, Motorsägen-Künstlerin aus Stallikon.

Nicht berühmt, aber Weltklasse.

2160x1215_testimonial_patricia.jpg

Die zweifache Mutter und Künstlerin fertigt filigrane Skulpturen aus Holz und das ausschliesslich mit der Motorsäge. Patricias liebstes Arbeitsgerät hat ihr schon so manchen Muskelkater beschert, schliesslich ist es sechs Kilo schwer. Ihre grosse Leidenschaft ist es, damit immer noch feiner und detaillierter zu gehen. Und genau das macht ihre Kunst einzigartig. Als die ersten Zusagen von Ausstellungen kamen, war Patricia überrascht. Mittlerweile kann man ihre eleganten Figuren auf der ganzen Welt sehen. Sie waren unter anderem in Berlin, in San Diego, an der Expo in Mailand und bei den Artweeks in Miami ausgestellt.

Ihre Motorsägen-Kunst ist so elegant wie der Geschmack von Exquisito.

Kraft und Ideen für neue Motorsägen-Kunstwerke sammelt Patricia auf langen Spaziergängen mit Familienhund Floh am frühen Morgen. Danach gönnt sie sich in Ruhe ihren ersten Kaffee. «Am liebsten schwarz», sagt Patricia.

Bild mit Hotspots

Wählen Sie einen Hotspot an, um mehr über den Punkt zu erfahren.

2160x1215_patricia_interactive.jpg
  1. Patricias zweite grosse Leidenschaft sind Farbpigmente. Sie kauft diese überall auf der Welt ein und mischt daraus ihre Farben selbst an. Ein Detail, das ihren Skulpturen noch mehr Einzigartigkeit verleiht.

  2. Wissen, wie es geht: Der Weg zu vollkommenem Kaffeegenuss beginnt bereits mit der Kaffee­-pflanze. Aus ihrer Frucht, der Kaffeekirsche, werden die Kaffeebohnen herausgeschält. Für 500 Gramm Kaffeebohnen müssen über 2.5 Kilo Kaffeekirschen gewonnen werden. Die wichtigsten Merkmale von ungerösteten Kaffeebohnen sind Grösse, Aussehen und Geschmack.

  3. Arabica Bohnen haben eine feine Säure und weniger Koffein. Kaffees aus Arabica Bohnen überzeugen durch einen vielschichtigen, eleganten Geschmack.

Entdecken Sie ausserordentliche Talente, die nicht so berühmt, aber in ihren Bereichen Weltklasse sind – genau wie die Kaffees der Migros.