Navigation

Was beim Wasser am wichtigsten ist

Das Wasser macht bis zu 99 Prozent des Kaffeegeschmacks aus. Nur wenn das Wasser passt, schmeckt auch der Kaffee. Weiches Wasser eignet sich besser, aber auch die geringe Gesamthärte sowie die Karbonathärte (Alkalinität) sind wichtige Faktoren. Für die Kaffeezubereitung optimal geeignetes Wasser hat eine Gesamthärte von 6 °dH zu einer Karbonathärte von 3 °dH.

Tipp vom Barista

Da es in der Schweiz völlig unterschiedliche Wasserhärten gibt, lohnt es sich, die lokale Wasserhärte zu evaluieren und entsprechend an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.