Navigation

Mokka-Cheesecake

Zutaten

  Butter für die Form
130 g Choco Sablés
2 EL  Butter, weich
400 g Philadelphia Frischkäse
180 g Saurer Halbrahm
1 Beutel             Vanillecremepulver zum Kochen à 72 g
grosse Eier
80 g Zucker
2 EL sofortlösliches Kaffeepulver
50 g Schokolade Espresso
1 EL Kaffeebohnen

Zubereitung

Ergibt ca.12 Stück für
1 Springform à ca. 22 cm Ø

  1. Springformboden mit Backpapier belegen. Rand mit Butter bestreichen. Sables in einen Gefrierbeutel geben. Mit einem Wallholz zerbröseln. Brösel mit Butter mischen und auf dem Formboden verteilen und andrücken. Form kühl stellen.
  2. Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Frischkäse, Halbrahm, Cremepulver, Eier, Zucker und Instantkaffee mit dem Handrührgerät einige Minuten zu einer glatten Masse rühren. Vorsichtig in die Form giessen. In der unteren Ofenhälfte ca. 50 Minuten backen. Ofen ausschalten und Tür öffnen. Kuchen im Ofen auskühlen lassen. Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Schokolade auf den Cheesecake verteilen. Kaffeebohnen hacken und darüber streuen. Schokolade festwerden lassen. Cheesecake in Stücke schneiden und servieren.

Zubereitungszeit:

Zubereitung ca. 30 Min.
+ backen ca. 50 Min.
+ auskühlen lassen

WEITERE REZEPTE:

JETZT ZU MIGUSTO!