Navigation

Espresso

Hier ist die ideale Kombination gefragt: die richtige Bohne, der Röstgrad, der optimale Mahlgrad, die richtige Verteilung und Verdichtung des Kaffeepulvers im Siebträger, die Brühtemperatur, der Druck auf den Kaffee sowie die genaue Dosierung.

Espresso-Zutaten und Zusammensetzung in einer Infografik

Tipp vom Barista

Sparen Sie nicht an der Kaffeemühle. Ein konstanter Mahlgrad ist für den perfekten Espresso wichtiger als der Druck der Kaffeemaschine.